#1 mein Erster Zander mir der Spinne von Magut 11.11.2018 06:44

avatar

Um der sehr gefährlichen Krakheit "Schonzeitkoller" vorzubeugen, habe ich mich Heuer entschlossen in der Zwischensison wo der Traunsee gesperrt ist anderweitig zu fischen. Dank Forum und Messebesuchen war schnell die Idee mit Jürgen (Köderenthusiast) in der Donau ein paar Würfe zu machen. Seit vorigem WO Ende bin ich aber stolzer Besitzer einer Jahreslizenz in Landshaag. Was soll ich sagen -- Anspruchsvolle Fischerei. Echt nettes Revier. Derzeit brauche ich noch pro Angeltag so ca 10-15 Köder (da hab ich mich aber eh schon verbessert) UND einen perfekten Guide . Seine Worte "die Donau nimmt, die Donau gibt" haben sich Gestern bei mir bewarheitet. Nach "gefühlt" dem 100 Abriss (in etwa so ) mein erster Zander aus der Donau.
Danke nochmal an Jürgen !! Mich hat der Flussvirus voll erwischt
[

#2 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von Köderenthusiast 11.11.2018 12:59

avatar

Bitte Gerne , der Service ist Kostenlos !

Aber den hast dir schon selber erarbeitet , mit vielen Würfen und vielen Gummis .
Und bei 60 cm ist ja noch nicht Schluss , mit Ausdauer (und vielen Gummis ) ist in der Donau sicher noch
größeres drin .
Für deinen ersten , war es auf jeden Fall schon ein Super Start !


Petri heil , Jürgen

#3 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von Oldy43 12.11.2018 13:45

avatar

Petri zum Küchenzander der 1000 Würfe und jede Menge Gumi Mario

#4 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von josch 12.11.2018 16:36

avatar

Servus Mario!
Dickes Petri zum schönen Zander!
Aber Vorsicht!
Zanderfischen kann sehr schnell süchtig machen!!!!
Spreche da aus eigener Erfahrung.
Lg josch

#5 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von Magut 12.11.2018 21:15

avatar

Ich glaub es hat mich schon erwischt :-)
Diese Art von Spinnfischen ist echt sehr anspruchsvoll. Eine Sekunde nicht voll dabei hängt der Köder in den Steinen -- da kann man(n) wirklich voll abschalten und die restliche Welt ausblenden. Nur ich und die Donau.
Leider gewinnt der Fluss meistens .

#6 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von josch 24.11.2018 23:43

avatar

Servus Mario.
hier sind 2 interessante Videos übers Drop Shot Fischen auf Zander vom Boot
bzw. vom Land aus.
Viel Spass beim Anschauen bzw. beim Nachmachen!
Lg u. Petri Heil
josch
Quelle: youtube

https://www.youtube.com/watch?v=M0G9WcWaGAo

https://www.youtube.com/watch?v=yBTQgpclJro

#7 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von Magut 25.11.2018 20:29

avatar

Danke !!! Genau das brauch ich jetzt -- werd ich mir gleich reinziehen!
LG
Mario

#8 RE: mein Erster Zander mir der Spinne von Magut 01.12.2018 22:01

avatar

So-Heute erste Erfahrungen mit DS in der Donau gemacht. NUR 3 Bleie und 1 Gummi als "Verbrauch zu melden" :-).
Leider kann ich nicht sagen ob es erfolgreicher als der Jig ist, da weder bei mir noch bei Jürgen ein Fisch zu vermelden ist.
Aber von der Idee her gefällt es mir. Mal sehen ob ich damit einen überlisten kann.
Da es ja mittlerweile sehr schnell dunkel wird, hab ich mir noch was besorgt um die fehlsichtigen Zander zu erwischen--bin gespannt ob da jemals einer draufgeht ;-)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen